play_circle_outline

alcest

les chants de l'aurore

Release 21.6.2024

Die Franzosen von Alcest melden sich nach fünf langen Jahren endlich mit ihrem neuen Album »Les Chants De L'Aurore« zurück.

Ihre zahlreichen Fans warten schon sehnsüchtig auf den Nachfolger zu »Spiritual Instinct«, das 2019 einen sagenhaften Platz 12 in den deutschen Charts belegen konnte. Ein bemerkenswerter Erfolg für eine Band wie Alcest, die sich nur schwer kategorisieren lässt. Im Jahr 2000 von Sänger und Gitarrist Stéphane »Neige« Paut noch als Black-Metal-Band gegründet, flossen schon früh Einflüsse aus Post-Rock, Shoegaze und Dream Pop in den Sound ein. Statt rauer Härte bestimmt bis heute eine melancholische Verträumtheit das Klangbild des Duos aus Avignon.

Diese unglaublich dichte Atmosphäre prägt auch »Les Chants De L'Aurore«. Schon der Titel - »Die Lieder der Morgenröte« - transportiert den für Alcest typischen Sinn für romantische Schönheit. Genauso wie die erste Single »L'Envol«, die laut »Neige« ein sehr starkes Bild verwendet: » Es geht darum, der irdischen Realität zu entfliehen, um sich einer Gruppe mythologischer Vögel anzuschließen, die durch die bekannten Grenzen unserer Welt fliegen. Alle Stücke auf ›Les Chants de L'Aurore‹ sind sehr unterschiedlich voneinander, aber wir dachten, dass ›L'Envol‹ eine großartige Einführung in die Gesamtatmosphäre und Themen des Albums sein würde.«

Scheinbar schwerelose Klanglandschaften treffen hier auf mächtige Post-Rock-Gitarrenwände und kreieren einen einzigartigen Sound. Alcest knüpfen auf »Les Chants De L'Aurore« nahtlos an ihre letzten Großtaten an.

souvenirs d'un autre monde – Hardcover CD-Book

add

kodama – Picture-Disc

add

spiritual instinct

add

ecailles de lune – Anniversary-Edition CD+Book / LP

add

les voyages de l'ame – 10th Anniversary-Edition CD+Buch / 2LP

add