play_circle_outline

alela diane

cusp

5. Album ist ihr Piano Monumental-Werk geworden; ein musikalischer Befreiungsschlag! Während der Vorproduktion im Januar 2016, in der Alela nach Geburt ihres Kindes erstmals wieder allein mit sich in verschneiter Umgebung an Songideen arbeitete, musste sie aufgrund eines gebrochenen Fingernagels, vom Gitarrenpicking auf’s Klavier umsteigen. Ein Schritt, der die Songs schwerwiegend beeinflusste und Alela dazu bewegte, ein klavierbetontes Monumental-Werk zu erschaffen. Mit zahlreichen Gäste wie Ryan Francesconi (Joanna Newsom), Peter Broderick, Heather Woods Broderick (Sharon Van Etten) und Daniel Hunt (Neko Case)