play_circle_outline

bat for lashes

lost girls

Release 6.9.2019

Auf ihrem 5ten Album manövriert Natasha Khan durch ein mit kalifornischer Sonnenuntergangs-Synth-Pop-Ästhetik versehenes Paralleluniversum aus tiefen elektronischen Bässen, aufgelösten Synthesizer-Akkorden, persischen Popbeats und kaskadenförmigen Refrains innerhalb romantischen Songwritings, in dem sich Neonlicht-Verbeugungen vor Los Angeles, ihre Kindheit in den 80er Jahren und Filme, die ihr Leben geprägt haben, widerspiegeln. Nocturnales Album mit Sehnsuchtsappeal und Palmenpromenade.