play_circle_outline

Bob Dylan

rough & rowdy years – 2CD / 2LP

Release 19.6.2020 (Vinyl am 17.7.2020)

Endlich ist der Meister zurück. 8 Jahre liess sich der Nobelpreisträger Zeit für ein Album mit eigenen Songs, nachdem er die letzten Werke auschliesslich mit der umfangreichen Interpretation des "Great American Songbook" konzipierte. Sein 39. Studioalbum beinhaltet nicht nur die literarische Brillianz des 17-minütigen Epos "Murder most foul", die den Mord an J.F. Kennedy thematisiert, der 78-jährige intoniert mit archaischer Wut auch die rauhe Singleauskopplung "False Prophet", während der Opener "I Contain Multitudes" eine reine Folkballade ist, die als Einstieg für eine solch umfangreiche Songsammlung mit 10 Tracks, die gerne mal die 9 min-Marke streifen, recht ungewöhnlich ist. Dylan phrasiert mehr, als das er singt, seine Charaktere sind autobiografisch, Produzent war wiederum sein Pseudonym Jack Frost und es erinnert in seiner Gänze an die Sternstunde "Time out of Mind von 1997.

Triplicate – 3CD

add

Triplicate – 3CD

add

trouble no more - the bootleg series vol 13 / 1979 – 2CD / 5LP+CD

add

trouble no more - the bootleg series vol 13 / 1979 – 9CD-Set

add

across the borderline vol. 1 – 2LP

add

across the borderline vol. 2 – 2LP

add

blame it on rio – 2LP

add

live 1962-1966 - rare performances from the copyright collections – 2CD

add

bob dylan – Vinyl Re-Release

add

debut album – Vinyl Re-Release

add

songs to woody – Vinyl-Release 2LP

add

more blood, more tracks: the bootleg series vol. 14

add

more blood, more tracks: the bootleg series vol. 14 – Ltd.-Boxset 6CD

add

travelin' thru, 1967-1969: the bootleg series vol. 15

add