play_circle_outline

bobby gillespie (primal scream) & jehnny beth (savages)

utopian ashes

Release 2.7.2021

Den Primal Scream-Sänger und die Frontfrau der Savages verbindet generell ein Stück weit Auflehnung im Stroboskop-Feuer zwischen spacigem Indie Rock und nachdrücklichem Post-Punk. Die Klammer des gemeinsamen Albums der aus 2 unterschiedlichen Generationen stammenden Musiker_innen (über 20 Jahre Altersunterschied) ist hier aber die Botschaft, dass Menschen in schwierigen Situationen nicht allein sind. Das Album ist inspiriert vom klassischen Country-Duett-Gesang von "Grievous Angel" von Gram Parsons und Emmylou Harris oder "We Go Together" von George Jones und Tammy Wynette und zeigt v.a. Jehnny Beth in einer ungewohnten musikalischen Umgebung. Der balladeske Song "Remember we were lovers" erzählt von einem Ehepaar, dessen Beziehung zerbricht und sich nun mit Themen wie Verlust, gestörter Kommunikation und der Unfähigkeit, Gefühle auszudrücken, auseinandersetzen muss. Beteiligt waren auch Johnny Hostile am Bass sowie die Primal-Scream-Mitglieder Andrew Innes (Gitarre), Martin Duffy (Piano) und Darrin Mooney (Drums).