play_circle_outline

bölzer

lese majesty

Release 10.1.2020

Die Eidgenossen KzR und HzR, besser bekannt als BÖLZER, brauchten nicht allzu viel, um im hart umkämpften Black- und Death-Sektor auf sich aufmerksam zu machen. Bereits vor dem Release ihres ersten Full-Length-Anschlags "Hero" waren die EPs und Liveauftritte des Duos über weite Strecken geachtet und geschätzt. Dass sie bereits vor einigen Jahren im Vorprogramm der polnischen Schwarztod- und Kaffeebohnen-Titanen BEHEMOTH gesichtet wurden (man ["man" = Nergal] munkelt, dass sich die Danziger Teufelsküche bisweilen einen Status erarbeitet haben, der ihr die persönliche Selektion ihres Supports erlaubt), erscheint in diesem Kontext so folgerichtig wie ehrerweisend. Nach besagtem Debütalbum und einem Beitrag zur Split-EP "C.H.A.O.S." kehren die Schweizer mit dem Viergespann "Lese Majesty" zum bewährten Kurzformat zurück.

hero

add

roman acupuncture – Re-Release

add

soma – Re-Release

add

aura – Re-Release

add