play_circle_outline

cabaret voltaire

shadow of fear – CD / 2LP

Release 20.11.2020

Ordentlich Wirbel verursacht der als einzig verbliebenes Bandmitglied in hervorragender Form befindliche Richard H .Kirk mit einem Album, in dessen Kern Ton und Persönlichkeit von Cabaret Voltaire tief verwurzelt sind, wenn es sich mit seinen, das Adrenalin zum Brodeln bringenden durch die Mangel gedrehten, raunenden Sprach-Samples auf rätselhafte Entdeckungsreisen durch die Geschichte von Shaker-Electro, mit Gitarrensamples verhärtetem Analog-Techno mit Anleihen an Industrial-Dub und kosmische Musik tanzt, um schließlich in der Gegenwart anzukommen. Oder in der Zukunft. Auf alle Fälle stellt das Album einen trotz oder wegen seiner klasse umgesetzten Retro-Electro-Bezüge exzellenten wie apokalyptischen, aber auch tanzbaren Soundtrack zu pandemischen Zeiten im Verschwörungszeitalter mit ganz großartiger Percussion und die Synapsen durchwalkenden Analog-Synth-Sounds dar.