play_circle_outline

crime & the city solution

the killer

Das erste Studioalbum seit 10 Jahren der in den späten 70er Jahren als SIdekick von The Birthday Party gegründeten Band besitzt kauzigen Charme und erdigen Verve und entführt in eine oftmals unwirklich wirkende Welt, die auf den 7 Songs wesentlich geprägt ist von Simon Bonney´s halb-gesungenen, halb gesprochenen Erzählungen, die von einer tiefgründig agierenden Band, in der neben Bronwyn Adams (Violine, Backgroundgesang) eine Riege neuer Musiker am Start ist. Das in Berlin eingespielte, aber in Down Under entstandene sechste Album besitzt eine magische Atmosphäre, driftet durchs Halbdunkel mit Einsätzen von erdiger oder in die Weite spielender Gitarre und Klavier als begleitende Instrumente neben der Rhythmussektion. Das Album enstand als Seitenprodukt von Bonneys Arbeit im Rahmen von Hilfsprogrammen im indopazifischen Raum, wo er zahllose Orte besuchte, die einem hohen Maß an Gewalt ausgesetzt sind. Im Laufe des Albums webt Simon auch immer wieder Motive von unkontrollierbaren Naturgewalten ein, personalisiert in der Figur eines Farmers, der gar nicht erst den vergeblichen Versuch unternimmt, sie zu kontrollieren, sondern sie zu akzeptieren sucht, um mit ihnen zu arbeiten.

Release
20.10.2023
Genre
Pop / Rock