play_circle_outline

dead brothers

death is forever

Bruder Alain Croubalian (1964-2021) ist mitten der Aufnahmen zu diesem Album verstorben und nimmt uns mit auf seine letzte Reise seiner Geschichten, die er über die Jahre mit seinen vielen Mit-Musikern geschrieben hat. Zu diesen Aufnahmen sei gesagt, dass Alain gegen Ende der Sessions von uns gegangen ist und wir in enger zusammen Arbeit mit seinem Text Partner/Poeten Marc Littler diese Songs ins finale Leben rufen, Resli Burri und Bertrand Siffert haben die ganzen Spuren zusammen gemischt , geschnipselt und verfeinert, und diese allerletzten Songs liegen nun auf diesem wunderbaren Tonträger vor, zudem Luc Navette das Cover gezeichnet hat. "Wayfaring Stranger" war der letzte Song, den The Dead Brothers jemals aufgenommen haben, und ein Wunsch der Hinterbliebenen, diesen als Abschieds- und auch Willkommens-Song der unglaublichen "The Dead Brothers" zu sehen. The Dead Brothers haben als Beerdigungskapelle angefangen und spielen nun auf ihrer eigenen, in dem Wissen im laufe ihres Schaffens viele Musiker und Bands weltweit inspiriert (u.a.The Dresden Dolls, Gogol Bordello etc) Du kennst THE DEAD BROTHERS, the one and only Death Blues Funeral Orchestra noch nicht? Die Dead Brothers sind eine Klasse für sich: Ein "Beerdigungsorchester", das mit dem Todesblues tief in die Seele eindringt. Rau, aber mit einer sehr warmen Attitüde aus Volksmusik, psychotischem Punk, Bluegrass, der zu Blackgrass wird, Rock'n'Roll und Weltmusik. Aber warte nicht, bis DU tot bist!

Text von Voodoo Rhythm Records






Voodoo Rhythm Records

Release
13.10.2023
Genre
Dark Folk

angst

add