play_circle_outline

death from above 1979

is 4 lovers

Release 26.3.2021

Neues, viertes Album der beiden Kanadier Sebastien Grainger und Jesse Keeler, um die es lange still war (bzw. auch mal nicht so gute Nachrichten verlauteten), die aber in alter Wirkmächtigkeit zurückkehren. Ihr Rezept von simplem Noise-Rock-Pop funktioniert noch immer hervorragend, und hat sich zusammen mit anderen Bands wie No Age etc. quasi zu seinem kleinen Subgenre entwickelt, und auch die beiden schaffen es nach wie vor, diesem Neues abzugewinnen. Die schweren Riffs sind natürlich immer noch prägnant as ever, die Beats dazu wirken etwas klomplexer (und elektronischer?), der Gesang ist noch etwas klarer. Für Fans sicher das was kommen sollte, um nicht zu stagnieren. Immer noch eine Institution ihres Genres

outrage is now

add