play_circle_outline

deftones

ohms

Aufgenommen in den Henson Studios und Trainwreck Studios, ist "Ohms" ein Werk wie aus einer anderen Welt, das die fünfköpfige Band mit viel Liebe zum Detail erarbeitete. Die Band aus Chino Moreno, Frank Delgado, Stephen Carpenter, Abe Cunningham und Sergio Vega hat ein atmosphärisch dichtes Album erschaffen, auf dem sämtliche Mitglieder hervorragend miteinander harmonieren. In der Person von Terry Date begleitete ein vertrautes Gesicht den kreativen Prozess - nach "Adrenaline" (1995) "Around the Fur" (1997) und "White Pony" (2000) bereits die vierte Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Producer und Tontechniker. All das bildete den Rahmen für "Ohms": 10 Tracks aus purem Eskapismus und beispiellosen Grooves, die Deftones´ Sound seit mehr als zwei Jahrzehnten unverwechselbar machen