play_circle_outline

donnerstag, 24.1.19 ab 19.30

Instore-Gig mit Floorbrothers (Ex-Disco Doom)

Das Debüt «Ultimate Floor» der Floorbrothers ist das Resultat einer langjährigen Freundschaft zwischen Dani Nievergelt und Reto Vogler, die eine gemeinsame Liebe für alte Gitarren, Amps, analoge Aufnahmegeräte und Indie-Rock teilen. Was im Frühjahr 2018 als persönliches Aufnahmeprojekt auf Kassetten begann, nahm plötzlich seinen eigenen Lauf: Zehn Songs wurden auf eine analoge Bandmaschine transferiert und ausgearbeitet. Entstanden ist das Debüt «Ultimate Floor».
Es ist ein Album über den Besuch lange vergessener Orten aus der Kindheit (Chinese Lemonade), Blamagen auf der Tanzfläche (Do The Dance), den Glauben an Freundschaft und die Musik (Ultimate Floor), die Vorstellung an einem abgeschiedenen Ort zu leben (Alaskan Wild), Melancholie in goldenem Sonnenlicht (Cali Lights), Reisen mit besten Freunden und zu viel Zeit zu haben (Driving Shotgun), das schönste Motel der
Welt (Green Motel), die Hoffnung, dass die Liebe gewinnt (The Revenge of Peace), gescheiterte Hochzeitsanträge (DancingShoes), das Leben am Meer (Salty Sun).
«Ultimate Floor» handelt von Sehnsüchten in die eigene Kindheit, Sehnsüchte an Orte, die man einmal bereist hat und Sehnsüchte an Orte, die man gar nicht kennt. Vor allem aber ist «Ultimate Floor» eine «catchy» Indie-Rock-Platte und verdammt gut für Roadtrips.
Die Floorbrothers schliessen kleine, aufgedrehte Amps mit der unverblümten Spontanität eines rotzigen Kleinkindes kurz. Das Resultat: Energiegeladener Indierock, dessen Wurzeln Anfangs der 90er bei Bands wie Guided By Voices oder Pavement liegen.
Um diese Spontanität einzufangen, werden Floorbrothers-Songs selten mehr als einmal gespielt, bevor sie mit Vierspur-Kassettenrekordern oder analogen Bandmaschinen aufgenommen werden. Am 7. Dezember 2018 hat die Band ihre erste LP "ultimate floor" veröffentlicht, und zwar auf dem Label Ikarus Records (Zürich, Schweiz). Die Songs wurden von David Pajo (Slint, Papa M gemastert.
Floorbrothers sind Reto Vogler (Git. / Voc. / Bass / Drums ) und Daniel Nievergelt (Git. / Bass / Percussion / Piano). Beide gehörten zur Urformation der Band Disco Doom. Die Floorbrothers treten entweder als Duo (Gesang, Gitarren, Ace Tone Drummaschine) oder als Band (Gesang, Gitarren, Bass, Schlagzeug) auf.

Eintritt Kollekte

Release
24.01.2019
Genre
Indierock