play_circle_outline

emilie zoe

hello future me

Auch als Ltd.-Brown Vinyl-Edition erhältlich (CH 35.90)

Bislang galt die Schweizer Musikerin Emilie Zoé als ebenso unerschrockene wie verlässliche Avantgardistin, die insbesondere in ihren Kollaborationen mit Louis Jucker, Nicolas Pittet, Christian Garcia-Gaucher oder ihrem Projekt /A songwriterisch und klanglich die Grenzen des Möglichen auslotete.

Ihr neues Solo-Album kommt hingegen daher wie ein heilsamer Schock, denn was EMILIE in Sachen Songstruktur, Melodie und Storytelling bisher oft unter abrasiver Unerbittlichkeit nur andeutete, gerät hier zu voller Blüte. »Hello Future Me« ist eine lupenreine Indie-Pop-Scheibe geworden, mit der Emilie ihr Potential erstmals auf versöhnliche Art ausschöpft.

Eigenproduziert und selbsterforschend bringt dieses Album Emilie Zoés innere Wanderungen zum Ausdruck, fein gearbeitet mit Emilies Lieblingswerkzeugen: einer Gitarre, die gerade 60 geworden ist, einem robusten handgefertigten Gitarrenverstärker, einer staubigen Orgel vom Flohmarkt und einem kaputten Klavier.

the very start

add