play_circle_outline

fjort

couleur

Offenbar haben Fjørt ihren stürmischen Post-Hardcore weiter in die Dunkelheit gerückt: In einer aufwändigen Live-Session präsentierte das Aachener Trio drei melodisch-düstere Songs, die allesamt auf ihrem neuen Album "Couleur" enthalten sein werden. Der Nachfolger ihrer zweiten Studioplatte "Kontakt", mit der sich die Band im Januar 2016 als große Hoffnung der deutschen Post-Hardcore-Szene empfohlen hatte, erscheint schon am 17. November über Grand Hotel van Cleef.

Die Live-Session ließen Fjørt gestern Abend via Facebook laufen. Die Band präsentierte darin unkommentiert in einem Hotel die Songs "Windschief", "Couleur" und "Raison" an verschiedenen Set-ups. Anschließend spielte eine Frau an einer Orgel das instrumentale Stück "Kurek", bevor Fjørt den nächsten, erstaunlich ruhigen Song "Partie" enthüllten. Letztere haben es nicht auf die reguläre Version von "Couleur" geschafft, sondern liegen LP und CD als Downlaodcode bei. Nur die Deluxe-Version von "Couleur", die mit Vinyl im Gatefold kommt, enthält die Bonus-Tracks auf einer einseitig bespielbaren Seven-Inch inklusive Siebdruck auf der Rückseite.

couleur – Ltd.-Vinyl Deluxe-Edition

add