play_circle_outline

godspeed you black emperor

luciferian towers

Neues Album, im Winter 2016/2017 im Hotel2Tango Studio aufgenommen. Greg Norman war wieder für Aufnahme und Co-Produktion zuständig. Das 3.Album seit dem Comeback 2011 und das insgesamt 6. in der Karriere der Postrockgiganten aus Montreal. 4 epische Tracks, die im Rahmen einer Auftragsarbeit im Gedenken an das 1. Weltkriegsmassker im belgischen Heuvelland mit der Tanzperformancetruppe Holy Body Tattoo entstanden. Skizzen und Ideen entstanden im Verlauf der letzten 2 Jahre. "Der Titel spricht für sich selbst, das Bandkollektiv formulierte gewohnt kryptisch: "A thing we made in the midst of communal mess." Die 4 Tracks lauten der Reihe nach: "Undoing a Luciferian Tower"; "Bosses Hang"; "Fam/Family" und zuletzt "Anthem for no state". Über die Musik sagen sie: "Eyes up and filled with dreadful joy – we aimed for wrong notes that explode, a quiet muttering amplified heavenward. We recorded it all in a burning motorboat." Der Vorgänger war neben dem Debüt von 1998 das düsterste Statement ever: Man darf gespannt sein, wie das neue Album sein wird.