play_circle_outline

greta van fleet

the battle at gardens gate

Release 16.4.2021

Die Band um die Brüder Kiszka lässt nicht locker und beweist weiterhin ordentichen Biß auf dem zweiten Album. Ungebändigter Gesang, eine ebenso nicht zähmbare Gitarre und die Insignien des amerikanischen Classic Rock der 70er sind feste Bestandteile des das Adrenalin zum Brodeln bringenden Sounds der aus dem provinziellen Michigan stammenden Band. Die schrille Stimme mit Robert Plant-Touch feuert aber auch ordentlich an, kippt aber immer wieder in gefühlvolle Melodiosität, die Band hat den Blues und gleissenden Americana im Blut und den Hardrock in den Eingeweiden gespeichert, eine unwiderstehliche Mischung, die Gefühl und Energie vereint.

from the fires

add

anthem of the peaceful army

add