play_circle_outline

hundred waters

communicating

„Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen“ ist ein Sprichwort, das wohl jeder kennt. Oder anders: Was direkt vor einem liegt, sieht man am wenigsten – „ein ein Nebel, der alles verschleiert“, heißt es bei Hundred Waters. Mit dem am 22. September erscheinenden Album Communicating unternehmen sie den Versuch, diesen Schleier zu durchtrennen. Ein Album, das auf einer sehr intimen Ebene agiert und von Trennungen, Wiedergeburten, der Suche nach Frieden, dem Sich-Verlieren und auch dem Finden von neuem Glück handelt.