play_circle_outline

jackson + sellers (jade jackson & aubrie sellers)

breaking point

Release 22.10.2021 (Vinyl am 28.1.2022)

Jade Jackson und Aubrie Sellers haben sich während der Pandemie zusammengetan and präsentieren einer der überzeugendsten Duo-Alben des letzten Jahrzehnts. Gegründet wurde die Band während der Pandemie, nachdem Jackson über eine Social-Media-DM an Sellers herantrat und anfragte, ob Sellers Backing Vocals auf einem ihrer neuen Songs singen wolle. Die kreative Partnerschaft blühte schnell zu einem kompletten Duo-Projekt auf, wobei Sellers und Jackson die sofortige Chemie, kosmische Kräfte und ihren Wunsch, eine Platte zu schreiben, die ihre weitreichenden musikalischen Interessen widerspiegelt, als Gründe nannten, die ihre neue musikalische Verbindung schnell zementierten. Beide Künstler wollten vor allem ein Projekt, das ihre zugewiesenen musikalischen Identitäten herausfordert und eine deutlichere Rockrichtung in ihrem gemeinsamen Sound erforscht. "Ich wollte uns noch weiter in den Rock'n'Roll-Sound treiben, den ich schon bei meinen letzten beiden Soloalben verfolgt habe", sagte Sellers. Jackson fügte hinzu: "Wie wenn man ein Papierflugzeug in die Luft wirft, ohne zu wissen, wie weit es fliegt oder wo es landet, sind wir dem Weg dieser Platte gefolgt. Vom ersten Moment an, als Aubrie und ich zusammen sangen, spürte ich, wie sich die Flugbahn meiner Kreativität veränderte und ich der Spontaneität und der rohen, unverfälschten Kreativität den Vortritt ließ. Ich hatte noch nie so viel Vertrauen in den Prozess des Schaffens wie bei der Entstehung dieser Platte.