play_circle_outline

jordan rakei

what we call life

Release 17.9.2021

Sein bisher verletzlichstes und intimstes Album, dessen Texte von den Lektionen handeln, die der in Neuseeland geborene, in Australien aufgewachsene und in London lebende Multi-Instrumentalist, Sänger, Produzent und Songwriter während einer Therapie über sich selbst gelernt hat. Während der Kern des 4ten Albums den Fans seiner Neo-Soul- und Hip-Hop-beeinflussten Arbeit vertraut sein wird, taucht er hier auch tiefer in seine Klangwelt ein und verschmilzt Elektronisches mit akustischen Klängen, raue Grooves mit Ambient-Atmosphären. Die Umsetzungen wirken detaillierter und texturierter als zuvor, auch, weil er zum ersten Mal mit seiner kompletten Band während des Schreibprozesses arbeitete

wallflower

add

origin

add

late night tales

add