play_circle_outline

king krule

man alive!

Das dritte Album entstand als direkte Reaktion auf die Energie, die sich während den Live-Shows zum Vorgängeralbum "The Ooz" angesammelt hatte. Doch inmitten der Aufnahmen erfuhr Archy, dass er zum ersten Mal Vater werden würde und entschied sich daher aufs Land zu ziehen, um nach der Geburt näher bei der Mutter des Kindes sein zu können. Die nahende Vaterschaft kam für ihn in einem passenden Moment, indem er sich eh immer mehr in einer Spirale zwischen alkoholischen Exzessen und Depression im Südlondoner Vorstadtleben gefangen fühlte - was ja auch ein immer wiederkehrendes Thema in seinen Songs war.

the ooz

add