play_circle_outline

liminanas & laurent garnier

de pelicula

Release 24.9.2021

Ein aussergewöhnlicher, hitziger Roadmovietrip in Albumform, konzipiert von den Ikonen des französischen Psychedelic-Garagen-Rock, dem aus dem Ehepaar Lionel und Marie bestehenden The Liminanas aus Perpignan und dem visionären, musikalisch seit Jahrzehnten mit auch musikalischer Weltoffenheit verschiedenster Art begeisternden französischen Techno-Pionier DJ und Produzenten Laurent Garnier. Ihr gemeinsames Album ist die musikalisch aufregend umgesetzte, hypnotisierende Zusammenführung von Filmen "Atemlos", "Wild at Heart " und "Natural Born Killers" in auditiver Form und besitzt einen unwiderstehlichen Film Noir-Charme, aufgebaut auf einer mitreissenden musikalischen Mischung, die an Can, Serge Gainsbourg und das Brian Jonestown Massacre erinnert und von repetitiven Figuren mit Vintage-Flair und motorischem Powerdrive angefeuert wird, angelegt zwischen psychedelischem Vibrieren, Fuzz-Pedal-Gitarren, töftem 60s- Beat für die Ewigkeit und subtil analog-elektronischen Samples, Gitarren-Twang und Sonnenaufgangsstreichern, nocturnalen Eskapaden mit flirrenden Sounds und Samples innerhalb einer Atmosphäre aus mysteriösem Thrill und latenter Gefahr. Das Album erzählt die Geschichte der beiden Teenager-Schurken Juliette und Saul in einem Set zwischen Hitze und billigem Schnaps an der Südgrenze zu Spanien. Innerhalb dieses exzellenten, in Trance-Zustand versetzenden Soundgemischs mit seinen in die Ewigkeit weisenden psychedelischen Umdrehungen sorgen immer wieder die von der französischsprachigen Spoken Word-Stimme und wechselnden Gesangsstimme der Liminanas mit einem unwiderstehlichen Charme erzählten Story-Passagen mit Schauplätzen wie schmutzigen Bordellen, Untergrund-Dance-Clubs und 60s-Vintage-Wohnwägen und zusätzlichen Protagonisten wie Professor X für die entsprechende Einbettung.