play_circle_outline

lord huron

vide noir

Indie-Folk vom Allerfeinsten: Dafür stehen Lord Huron aus Los Angeles. Mit “Vide Noir” veröffentlicht die vierköpfige Band um Frontmann Ben Schneider ihr drittes Studioalbum.

“Vide Noir” ist inspiriert von Streifzügen durch L.A.

Hinter “Vide Noir” steht eine aussergewöhnliche Inspirationsquelle: Nächtliche Spaziergänge und Streifzüge durch Los Angeles waren brachten Sänger Ben nach Downtown, zum Ozean, ins Valley und in die Hills: “Ich stellte mir ‘Vide Noir’ wie eine epische Odyssee vor, eine Odyssee durch diese Stadt (…). Es ist eine Reise entlang des gesamten Spektrums menschlicher Wahrnehmung. Eine Sinnsuche inmitten der kalten Gleichgültigkeit des Universums.“