play_circle_outline

Mario Batkovic

introspectio

Release 3.12.2021

Als Ästhet, Komponist, Produzent und Performer ist Batkovics herausfordernde, hypnotische Vision einzigartig und spannend, indem sie verschiedene klassische und zeitgenössische Disziplinen kombiniert und so das Akkordeon als Instrument auf ein ganz neues Niveau bringt. Seit dem selbstbetitelten Debütalbum, das u.a. vom Rolling Stone in die Top 10 der “besten Avant-Alben des Jahres 2017” gewählt wurde, sind mittlerweile vier Jahre vergangen. In dieser Zeit hat der Schweizer an zahlreichen Filmmusiken und Games mitgewirkt, so auch am Open-World-Hit “Red Dead Redemption II” und darüber hinaus den Soundtrack für Laufstegshows von Cartier, Hugo Boss, AMI Paris und Chanel beigesteuert.

Das neue Album lädt zu einer rhythmisch pulsierenden Reise zwischen Auflösung und Neuanfang, Schöpfung und Zerstörung, ein, während sich Batkovic seinen ganz eigenen Makrokosmos aus musikalischen Gegensätzen erschafft. Gemeinsam mit Produzent James Holden, dem ehemaligen BEAK>-Mitglied Matthew Williams alias MXLX, dem Schlagzeuger Clive Deamer (Radiohead/Portishead/Robert Plant/Roni Size), dem Saxophonisten Colin Stetson sowie dem Konzertchor Cantus Domus, hinterfragt Batkovic Klänge, Klischees sowie Vorurteile, die das Publikum auf eine Reise durch unendliche Klanguniversen mitnehmen.

Release
03.12.2021
Genre
Akkordeon / Electroncia

Mario Batkovic

add