play_circle_outline

mondo generator (nick oliveri)

as good as it gets (fuck it)

Release 14.2.2020

Acht Jahre sind seit dem letzten Album vergangen - nun also die Rückkehr mit einer Mischung aus Speed-Rock, American Punk und Hardcore im typischen Oliveri-Stil. Sie verbinden die Wurzeln der alten Schule von Black Flag und Dead Kennedys mit einer Prise Heavy Rock und manchmal etwas Stoner. Als Veranstaltungsort dient der Staub und Sand der kalifornischen Wüste, der sich mit dem faulen Geruch eines schmutzigen Kellers vermischt. Das Songwriting ist nie gewöhnlich und man kann definitiv die Punk-Einstellung der QOTSA-Band hören, mit der Nick (jetzt u.a. bei den Dwarves) lange Zeit gespielt hat. Das Album wurde im Pink Duck Studio von Josh Homme aufgenommen und von Ian Watt gemischt.

as good as it gets (fuck it) – Ltd.-Vinyl-Edition

add

shooters bible

add