play_circle_outline

Motorpsycho

ancient astronauts

Release 19.8.2022

Seit mehr als 30 Jahren und unzähligen Alben-Highlight im Gepäck geben sich die Norweger rastlos wie eh und je und bewahren sich den subtil wahnsinnigen, kreativ überbordenden Spirit, der in ihre Band-DNA eingeschrieben ist. Mit einem neuen Coverartwork wird die Richtung vorgegeben: als Kern-Triobesetzung im Sommer 2021 im Amper Tone Studio in Oslo aufgenommen, entwickeln sich die 4 Tracks zu einer waghalsigen Odysssee durch ihre eigene Bandhistorie. Der wilde Opener "The Ladder" erinnert an die rifflastigen, schweren Epen der letzten Zeit, ist von bluesiger Grundierung, um nur umso mehr gen Spacerock zu reisen. Ein Drone-Kraut-Sci-Fi-Zwischenspiel folgt in Form des 2-Minüters "The Flower Of Awareness", der in den Mellotronlastigen 60s-Folkrock von “Mona Lisa/Azrael” transzendiert, während nach lieblichem Vorspiel die norwegische Variante von Hawkwind Einzug erhält und den 12minütigen Track in Überschall-Riff-Drumaction-70s-Progmetal-Gigantismus überführt. Dieser Track, wie der, die komplette 2. Seite einnehmende Longtrack "Chariot Of The Sun", gehören zu einer Auftragsarbeit als Kooperation mit Homan Sharifi und der Impure Dance Company und war als Liveperformance gedacht. Eben diese 2. Seite erweitert mit seinen quasi introvertierten "Kosmische Musik-Referenzen" aus Ambient und Spontankomposition ihren eigenen Horizont um eine hypnotische Qualität. Eines ihrer trippigsten Alben so far.

begynnelser – 4-vinyl-EP

add

the tower

add

the crucible

add

the all is one – 2CD / 2LP

add

kingdom of oblivion

add