play_circle_outline

ophelias

crocus

Release 8.10.2021 (Vinyl am 12. November 2021)

Zweitling des auf die US-Ostküste verteilten Quartetts um Sängerin Spender Peppet und Violinistin Andrea Fuentes. Ihr Trademark Sound irgendwo zwischen Indiepop/Sadrock/Post-Rock klassischer US-Prägung mit leichtem Country-Twang ist wunderschön soft und ideenreich, und so sind auch diese Songs eine wahre Freude (wie der Labelname schon vermuten lässt). Vor Jahren wäre so eine Band auf Tour mit Rilo Kiley o.ä. gegangen, heute sind solche Referenzen nicht mehr nötig, sie spielen tatsächlich in einer Liga mit Bands wie (frühen) Low, Laura Veirs, und v.a. die legendären Ida fallen immer wieder ein, denn diesen wunderbar fragilen Vibe bringen The Ophelias sehr schön rüber, und das ist nicht so easy. Großartige Platte die vermutlich noch immer nicht die Aufmerksam generieren wird die einer solchen Band zukommen sollte, aber was soll´s. Fantastisch!