play_circle_outline

orquesta akokan

16 rayos

Release 29.10.2021

Daptone Records

Das Album ein Dialog zwischen Künstlern, die in den USA und Kuba leben. Aufbauend auf Perez Prados dissonanter, nahezu avantgardistischer Vision des Mambo und der Hervorhebung des Lucumí-Subtextes kubanischer Rhythmen und Stile, erforscht, entwickelt und erweitert die Band weiterhin das reiche rhythmische Repertoire der Insel, wobei sie die Konventionen dessen, was als "Mambo" gilt, zuspitzt und dabei aus folkloristischen und religiösen Traditionen schöpft, wie sie in der Pop-Musik nur selten zu hören sind.

orquesta akokan

add