play_circle_outline

patrick watson

better in the shade

Release 7.10.2022

Aus der Sicht von Patrick Watson: 'Dieses Album handelt davon, sich in einer Welt zurechtzufinden, in der man nicht mehr weiß, was real ist. Ich habe viel Zeit mit Lesen verbracht, um meine Texte zu verbessern. Ich war sehr inspiriert von Jesus' Son von Denis Johnson, The Waves von Virginia Woolf und Fever Dream von Samanta Schweblin. Durch die Hinzunahme modularer Synthesizer konnten wir einen wärmeren und berührenderen Ansatz für die Elektronik finden, die sich genauso akustisch anfühlt wie der Rest der Instrumente und sich wie eine Flüssigkeit bewegt. Andrew Barr von den Barr Brothers hat uns am Schlagzeug unterstützt, es ist ein Vergnügen, mit einem so großartigen Musiker Musik zu machen.'

wave

add