play_circle_outline

plaid

feorm falorx

Release 11.11.2022

Seit 30 Jahren kollaborieren Ed Handley und Andy Turner mit dem altehrwürdigen Warp-Label. Jede ihrer Scheiben zeigt erneut ihren Kreativgeist, so auch das 11te Album, das etwas positivistischer daher kommt als der kantige Vorgänger, aber nicht weniger tiefgründig und natürlich hochgradig melodisch und dabei doch auch zwischen Abstraktion und Ambience unterwegs ist, aber diesmal sehr rhythmisch orientiert, mit "Set If Off"-Hi-Hats, digitalisierten Cembalos, zerfetzten Mandolinen, kaskadierenden Streichern, rüden Basslines, quecksilbrigen Grooves und manchmal auch ein bisschen Gitarre. Elektronischer High-Tech-Retro-Futurismus mit Sternenstaubfaktor.

polymer

add

peel session 2 – Vinyl-Ep

add