play_circle_outline

she drew the gun

behave myself

Release 15.10.2021 - Vinyl am 29.10.2021

Das britische Quartett um Songwriterin Louisa Roach legt sein neues Album vor. Der Nachfolger des von der Kritik hochgelobten "Revolution Of Mind", von BBC 6 Music als eines der Alben des Jahres 2018 ausgezeichnet, wurde von Ross Orton (Arctic Monkeys, The Fall, The Kills, Working Men's Club) produziert. In ihren Songs singt die gebürtige Liverpoolerin über die Ungerechtigkeiten und Ungleichheiten innerhalb der britischen Gesellschaft, die sich häufenden Essensausgaben, den Protest und das Zelebrieren des Außenseitertums. Verpackt ist das Ganze in ein fuzzy Psych-Pop Gewand, welches immer wieder von Gitarren durchbrochen wird