play_circle_outline

sparklehorse

bird machine

Posthumer Release eines noch nie zuvor gehörtes Album von Mark Linkous aka Sparklehorse. Ursprünglich im Jahr 2010 aufgenommen und von Mark Hamilton (der auch an It "s A Wonderful Life gearbeitet hat) gemischt, merkt Marks Bruder Matt an: "Wir haben große Sorgfalt darauf verwendet, Marks Musik zu archivieren und zu bewahren. Wir sind sehr dankbar für Mark und die Schönheit, die er in diese Welt gebracht hat." Sparklehorse war eine amerikanische Indie-Rock-Band, die Mitte der 1990er Jahre vom Singer-Songwriter und Multiinstrumentalisten Mark Linkous gegründet wurde. Linkous wurde am 9. September 1962 in Arlington, Virginia, geboren und begann bereits als Teenager mit der Musik. Sparklehorse, die von Pitchfork als Künstler beschrieben wurden, der "die Zuhörer zwingt, die Schönheit der Dunkelheit zu beachten", veröffentlichten viele einflussreiche Alben, darunter die berühmten Alben Vivadixiesubmarinetransmissionplot und Good Morning Spider in den 90ern, It "s A Wonderful Life und Dreamt for Light Years in the Belly of a Mountain in den frühen Achtzigern sowie das 2010 veröffentlichte Gemeinschaftsalbum Dark Night of the Soul. Im Laufe seiner Karriere arbeitete Mark mit Künstlern wie Vic Chesnutt, Daniel Johnston, Tom Waits, Danger Mouse und David Lynch zusammen, die zum Nachdenken anregten. Während Mark in verschiedenen Studios aufnahm und mit anderen Musikern und Produzenten zusammenarbeitete, machte er den Großteil seiner Arbeit in seinem Heimstudio Static King, wo er oft alles selbst einspielte und aufnahm. Er war "ein Typ aus der Arbeiterklasse mit einer sehr poetischen Sensibilität, der sich zu Künstlern wie ihm hingezogen fühlte, die in Isolation arbeiteten", so Ken Tucker von NPR Fresh Air.