play_circle_outline

spectres

hindsight

Release 3.12.2021 - Vinyl am 14.1.2022

Neues Album der fünfköpfigen Deathrock/Post-Punk-Band aus Kanada!!! Spectres wurde 2005 in Vancouver von Sänger Brian Gustavson gegründet und gemeinhin als eine der Bands genannt, die für das erneute Interesse am Post-Punk-Sound in Kanada verantwortlich sind. Die Band verbrachte das Pandemiejahr im Studio, um an ihrem Handwerk zu feilen und neue Stücke aufzunehmen. Das Ergebnis ist ein Album, das den eingeschlagenen Weg der Formation konsequent weiterdenkt und ihren Sound weiter von den früheren Punkeinflüssen zu den unlängts erstarkten New Order-Vibes treibt. Synthielines, melodische Basshooks, klirrende Gitarrren, der Einsatz von zusätzlichen Drumcomputerbeats und (im besten Sinne) poppige Vocallines prägen die neuen Stücke, die auch gut und gerne vor 40 Jahren veröffentlicht hätten werden können. Ein überaus souveränes Scheibchen wie man es von der Band kennt und erwartet. Enthält auch drei Tracks, die für die Radiosendung Part-Time Punks in Los Angeles aufgenommen wurden.

nostalgia

add