play_circle_outline

black keys

dropout boogie

Release 13.5.2022

Noch nicht einmal ein Jahr nach ihrem letzten Album "Delta Kream", das in Deutschland Platz 3 der Charts erreichte, kündigen The Black Keys ein neues Werk an. "Dropout Boogie" nennt sich das insgesamt 11. Studioalbum der beiden ziemlich besten Freunde Dan Auerbach und Patrick Carney aus Akron, Ohio. Es erscheint am 14. Mai, zu den Gästen zählen unter anderem Billy F. Gibbons (ZZ Top), Greg Cartwright (Reigning Sound) und Angelo Petraglia (Kings of Leon).

Wie bei all ihren bisherigen Veröffentlichungen, schrieben Dan Auerbach und Patrick Carney auch dieses Mal sämtliche Songs gemeinsam im Studio. Auch ein paar erste Takes sind wieder dabei, was klanglich an den minimalistischen Bluesrock ihrer Anfangstage und die allerersten Sessions in den Kellern von Akron, Ohio erinnert.

Nachdem sie erste Ideen gemeinsam in Auerbachs Easy Eye Sound Studio in Nashville skizziert hatten, holten die beiden ihre neuesten Albumgäste zu den eigentlichen "Dropout Boogie"-Sessions dazu – Billy F. Gibbons, Greg Cartwright und Angelo Petraglia. Während The Black Keys früher regelmäßig den Producer Danger Mouse als Co-Songwriter ins Boot holten, öffneten sie den Prozess zum allerersten Mal für mehrere Co-Autoren gleichzeitig. Cartwright und Petraglia sind bereits auf der ersten Single „Wild Child“ zu hören.

let's rock

add

brothers – Remastered Anniversary-Edition

add

brothers – Anniversary Deluxe 9x7-Inch Boxset

add

delta kream

add

el camino – 10th-Anniversary-Edition 4CD / 3LP

add

el camino – Super Deluxe Vinyl-Edition 5LP

add