play_circle_outline

jeff tweedy (wilco)

love is the king

Release 15.1.2021

Vielleicht ist auch „Love Is The King“ ein Beispiel dafür. Dabei handelt es sich um die neuste Solo-LP von Wilco-Frontmann Jeff Tweedy. Die Platte erscheint am 23. Oktober, natürlich über das Wilco-Label dBpm Records, und wird flankiert von Tweedys neuem Buch „How To Write One Song“.

Das neue Album ist nach „Together At Last“ (mit selbst eingespielten, reduzierten Wilco-Klassikern, 2017), „Warm“ (2018) und „Warmer“ (2019) bereits die vierte Solo-Scheibe des Sängers in vier Jahren. Der 53-Jährige, nebenher auch Produzent (zuletzt im Wilco-Studio The Loft mit Jazz-Darling Norah Jones) und Autor einer vorzüglichen Autobiographie („Let’s Go – So We Can Get Back“), ist immer noch einer der umtriebigsten Kreativen der Branche.

Als Vorgeschmack für seine neue Platte stellte Jeff Tweedy bereits die Songs „Guess Again“ und „Love Is The King“ ins Netz.

together at last

add

warm

add

warm / warmer – Deluxe-Edition 2CD

add