play_circle_outline

katy kirby

blue raspberry

Release 26.1.2024

Blue Raspberry ist der Nachfolger von Katy Kirbys berühmtem Debütalbum Cool Dry Place, das im Februar 2021 erschienen ist. Die Singer/Songwriterin Katy Kirby stellte ihre warme, artikulierte Stimme, ihre einfühlsamen Texte und ihren verspielten Adult-Alternative-Stil auf ihrem Debütalbum vor, als sie unermüdlich als Support für Bands wie Waxahatchee, Andy Shauf, Julia Jacklin und Alex G tourte. Blue Raspberry, das mit derselben Band und denselben Produzenten (Logan Chung und Alberto Sewald) aufgenommen wurde, gibt Gas und betritt ein völlig neues Terrain, auf dem sich Katy als Songwriterin voll entfalten kann. In Tracks wie "Redemption Arc" und dem Titeltrack "Blue Raspberry" lehnt sie sich furchtlos weit in den barocken Piano-Pop hinein, und lyrisch erkundet sie Themen wie Verlust und queere Liebe. Nur wenige sind in der Lage, die gleiche emotionale, theatralische Magie von Künstlern wie Fiona Apple, Tom Waits und Joanna Newsom einzufangen, aber Katy schafft es auf diesem Album; das herausragende "Drop Dead".

cool dry place

add