play_circle_outline

liars

the apple drop

Release 6.8.2021

Nachdem die beiden Vorgänger beide mehr oder weniger solo von Bandgründer Angus Andrew eingespielt wurden, expandierte er bei der kreativen Umsetzung des 10. Albums, indem er offensiv einige Musiker * innen involvierte. Avantgarde-Jazz-Schlagzeuger Laurence Pike, Multi-Instrumentalisten Cameron Deyell und Texterin Mary Pearson trugen ihre Anteile an der Entstehung bei.
"The Apple Drop" unterläuft dabei jede Trennung zwischen live im Studio eingespielten Instrumenten und Computertüfteleien und verwischt damit vollends die vermeintliche Dichotomie von archetypischer Bandstruktur und experimenteller Elektronik wie auch das mit Raffinesse und Cleverness aufwartende, aber sich in den Hörgängen festsetzende "Sekwar" zeigt.

theme from crying fountain

add

1/1 - soundtrack

add