play_circle_outline

throwing muses

sun racket

Auch als Ltd.-Violet Vinyl-Edition erhältlich (CHF 43.90)

Ein cooler Zeittunnel, durch den uns das Trio aus Boston auf dem ersten Album seit 17 Jahren schleust. Kristin Hersh´s Stimme hat nichts an Faszination verloren, Klarheit und eine leichte Heiserkeit sind ihre Markenzeichen, die im Kontext ihrer Variante von kratzigem und zurückgelehntem College Rock mit Verwurzelung in einer klar definierten 90er Jahre-Ästhetik einen Wind von unverminderter Stärke entfacht. Hersh´s Storylines funktionieren klasse innerhalb der simplen Instrumentierung aus Gitarre, Bass und Schlagzeug und manchmal Tasten. Viele Songs leben von längeren Ritten innerhalb aufgebauter Spannungsszenarios mit auch anbrandendem Noiserock-Appeal und einer crunchigen, unterschwelligen Psychedelik innerhalb ihrer zeitlosen Variante von Indierock, die auch bei den halluzinogeneren Songs glänzend funktioniert