play_circle_outline

various

desert sessions 11 & 12

Release 25.10.2019

Josh Homme war mit Kumpels wieder im Rancho de la Luna und bläst jetzt Part 11 und 12 durch die Mojavewüste! 1997 zog sich Josh Homme (Queens of the Stone Age) mit einer handvoll Freunde in die Wüste von Joshua Tree, CA, zurück, um den Ablenkungen und Annehmlichkeiten des Alltags zu entfliehen. Was als lockere Schreib- und Aufnahmesession unter Freunden begann, ist inzwischen zu einem legendären Projekt geworden: dem längsten Mixtape der Welt! In zwei Dekaden entstanden so nunmehr 12 Desert Sessions und zeigen dabei einige Musik-Ikonen, die aus ihren Komfortzonen heraus kommen um einige der aufregendsten Songs ihrer Karriere zu kreieren. Fast sechzehn Jahre seit dem Erscheinen des letzten Teils wird Desert Sessions nun im Oktober endlich mit zwei atemberaubenden neuen Kapiteln fortgesetzt. Vols. 11 & 12 wartet dabei mit Kollaborationen von Billy Gibbons (ZZ Top), Les Claypool (Primus), Stella Mozgawa (Warpaint), Jake Shears (Scissor Sisters), Mike Kerr (Royal Blood), Carla Azar (Autolux), Jack White), Matt Sweeney (Chavez), David Catching (Mitbegründer des Studios Rancho De La Luna), Komiker Matt Berry (What We Do in the Shadows), Töôrnst Hülpft und Newcomerin Libby Grace auf.

keine bewegung 2 – Vinyl-Release 2LP

add

techno zum foto – Vinyl-Release 2LP

add

identical ites – Vinyl-Release

add

the real sound of mark grusane

add

synth wave & post punk from spain 1980-85

add

black panther: the album

add

Turkish ladies - female singers from turkey 1974 - 1988

add